Sie sind nicht angemeldet.

4 Pfoten        Amazon       

Das Forum für Meerschweinchen-Liebhaber und -Züchter! Wir helfen bei allen Fragen rund um das Meerschweinchen und seiner artgerechte Haltung und Pflege...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerschweinchen-Treffpunkt. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Dezember 2013, 19:29

Notfallapotheke!

WICHTIG! Diese Liste ersetzt keinen Tierarztbesuch, sondern ist nur als Erstversorgungshilfe gedacht.

:medic: - Telefonnummer des Tierarztes, der Tierklinik und des Tierärztlichen Notdienstes

Hilfsmittel

- Küchenwaage, zur Kontrolle des Gewichtes beim wöchentlichen TÜV (Gesundheitscheck).
- Einmalhandschuhe
- Rotlichtlampe, kranke Tiere legen sich gerne unters Rotlicht. So können sie ihre Körpertemperatur gut halten. Gut auch bei Erkältungen, Lungeninfekten. Wichtig: die Lampe darf keinen UV Anteil haben, Mindestabstand 50 cm zum Meerschweinchen, immer nur einen Teil des Käfigs bestrahlen. Nur unter Aufsicht verwenden, Brandgefahr!
- Snuggle Safe, spezielles Wärmekissen, das die Wärme bis zu 10 Stunden hält, abwaschbar. Erhältlich z.B. bei Zooplus!
- Zeckenzange, wenn die Meerschweinchen in Außenhaltung leben.
- Lupe, zum Identifizieren von Untermietern (Haarlinge).
- Krallenschere oder Nagelknipser zum Schneiden der Krallen
- Pinzette, Schere, Kamm, Bürste
- Q-Tips, zum Reinigen von Perinealtasche und Ohren.
- Feuchtücher oder Wattepads, zum Reinigen verschnutzter Haut- und Fellpartien oder Wunden.
- Verbandmaterial
- verschiedenen Spritzen (1 ml, 2 ml, 5 ml) ohne Nadel, zum Päppeln oder Eingeben von Medikamenten. Erhältlich beim Tierarzt und in der Apotheke!
- Desinfektionsspray, z.B. Bactazol
- Sprühpflaster
- Ascorbinsäure (Vitamin C-Pulver) in Pulverform aus der Apotheke, bei Krankheiten brauchen Meerschweinchen zusätzliches Vitamin C. Einfach täglich eine kleine Messerspitze voll auf eine Gurkenscheibe oder in den Päppelbrei mischen
- Karottengläschen (Babynahrung)
- Zutaten für Päppelbreie (Critical Care, Herbi Care...)

Medikamente

:medic: Bei Augenverletzungen:
- Bepanthen Augen- & Nasensalbe - mehrmals täglich ins betroffene Auge schmieren
- Regipitel - Augensalbe - mehrmals täglich ins betroffene Auge schmieren
- Vit-A-Pos - Augensalbe mit Vitamin A - mehrmals täglich ins betroffene Auge schmieren
- Isotonische Kochsalzlösung zum Spülen
- Euphrasia (Augentrost) Augentropfen, bei verklebten Augen als Erste Hilfe

:medic: Bei Durchfall:

- Bird Bene Bac (TA) - 2-3x täglich eine stecknadelgroße – erbsengroße Menge ins Mäulchen geben
- Guanistrep Paste - pro Kilo Tier 1 cm Paste direkt ins Mäulchen, max. drei Tage
- Perenterol - Kapsel aufbrechen & in Wasser auflösen, über den Tag verteilt direkt ins Mäulchen geben (gibts auch als fertige Tütchen für Baby´s)
- Rodikolan
- Omniflora N
- Dysticum (Huminsäure)- 1 Messerspitze unter den Päppelbrei mischen

:medic: Bei Wehenschwäche/Geburt:
- Pulsatilla D6
- LAC CANINUM D6 – zu wenig Milch - 1 Globuli 3x täglich

:medic: Immunabwehr/-stärkung
- Usnea Urtinktur - 10 Tropfen auf 100ml Wasser
- Vitacombex - 1EL auf 500ml Wasser oder 1ml direkt ins Mäulchen
- Complexamin - 1 Tropfen pro Tier und Tag
- Echinacea D6 Globuli oder Aconitum D6 Globuli oder Propolis D6 - zur Stärkung des Immunsystems. Achtung! Echinacea nur bei gesunden Tieren anwenden. Erhältlich in der Apotheke!

:medic: Bei Haarlinge/Pelzmilben:
- Exner Petguard
- Neemspray
- Frontline für kleine Katzen - 1 Tropfen ins Genick (Kann bei Meeris zu Leberschäden führen)
- BIO MAXAn von Hugro - wird einmalig ins Fell gesprüht und verteilt und bei Bedarf nach ein paar Tagen wiederholt.

:medic: Bei Milben:
- Stronghold
- Advocate

:medic: Bei Wunden/Lippengrind:

- Bepanthen Wund- und Heilsalbe - mehrmals täglich auf die betroffene Stelle auftragen
- Arnikatinktur - mehrmals täglich auf die betroffene Stelle einige Tropfen auftropfen
- Betaisadona-Salbe - Mehrmals täglich dünn auftragen, dabei Handschuhe tragen (VORSICHT FÄRBT AUCH KLEIDUNG)
- Vet-Sept-Salbe bei Lippengrind
- ARNICA D6 – tägl. 1 Globuli
- HEPAR SUIFURIS D6
- Alu-Spray - zur Wundabdeckung
- Clauden Blutstiller-Watte
- Rivanollösung - zum Spülen
- H²O² - zum Spülen
- Multilind Heilpaste
- Panolog Salbe Rezeptpflichtig am besten beim TA holen
- Calendula Tinktur, bei kleineren Verletzungen
- Desinfektionslösung (z.B. Betaisadona)
- Aluminiumspray, zur Erstversorgung von Wunden

:medic: Bei Abzess:
- ARNICA D6 – tägl. 1 Globuli bis zur vollst. Abheilung
- Myristica sebifera D6 – tägl. 1 Globuli bis der Abzess sich öffnet und komplett verheilt ist
- Hepar Sulfuris

:medic: Bei Ballenabzess:
- ARNICA D6 – 1 Globuli täglich
- Hepar sulfaris - 1 Globuli täglich
- Traumeel Tablette: 1 Tablette in 1ml Wasser aufgelöst ins Maul
- Silicea Tablette: 1 Tablette in1ml Wasser aufgelöst ins Maul
- Rivanol-Bad - 1x täglich baden
- Peha Haft Verband mit Jodsalbe oder Wedederm

:medic: Bei Pilzbefall:
- Lamisil Once – einmalig dünn auftragen, ggf. nach 7 Tagen nochmals wiederholen ist i.d.Regel nicht notwendig (VORSICHTIG bei Pilz am Auge, trübt es)
- Surolan
- Imaverol

:medic: Bei Blutungen:
- Claudenwatte - zur Blutstillung wenn man z.B. mal in die Kralle geschnitten hat, einfach fest draufdrücken

:medic: Bei rissige Füßchen:
- Ringelblumensalbe

:medic: Bei Schnupfen (LEICHT oder mal nen feuchtes Näschen):
- Umckaloabo Tropfen - tägl. 2x3 Tropfen direkt ins Maul o. 3 Tropfen/1ml Wasser
- Lachesis Tropfen - tägl. 3x3 Tropfen direkt ins Mäulchen
- Echinacea - getrocknet: 1 EL alle 2 Tage, Globuli D1/D2: 2 Globuli die ersten 3 Tage, dann täglich 1 Globuli
- ECHINACEA ANGUSTIFOLIA D6 1x täglich 1 Globuli
- ENGYSTOL (Fa. Heel) - 1 Ampulle übers Trinkwasser verabreichen

Bei Erkältung hat sich sehr gut bewährt, das Tier inhalieren zu lassen... man nehme einen Topf und kocht Salzwasser mit Kamillentee und einen Tropfen Pfefferminzöl, das Tier in eine Transportbox und davor den Topf und über alles ein großes Handtuch, 10 min. reichen, wirkt wahre Wunder.

- Spitzwegerich Hustensaft
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kleinschweinugly« (29. Dezember 2013, 20:15)


AdmiralT

Schweinchenmoderator

  • »AdmiralT« ist männlich

Beiträge: 1 179

Registrierungsdatum: 17. März 2013

Wohnort: Sangerhausen

Anzahl der Schweinchen: 1,2

Beruf: Gärtner(Meister)

Hobbys: Wissenschaft, Orchideen, Garten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Dezember 2013, 22:15

Der Text kommt mir sehr bekannt vor. :hmm:

kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Dezember 2013, 22:23

Ist aber verändert, und manches hinzugefügt...
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!

Missi

Schweinchenmoderator

  • »Missi« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 6. April 2013

Wohnort: Magdeburg

Anzahl der Schweinchen: 2 Kastrate, 3 Zicken

Beruf: ehemalige Tierfrischfutterverkäuferin

Hobbys: MMO's, Meine Tiere, Häkeln

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Dezember 2013, 22:41

Hm...

Ich hab ja eig auch immer Pilzsalbe da... aber das gehört wohl nicht in ne Notfallapotheke :P
Obwohl... wenn mans Freitagabend sieht :raucher:

Oh, ich seh grad... das steht ja ganz unten, okay. Dann hab ich nix gesagt :*
Plan A: Weltherrschaft
Plan B: schaukeln


kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Dezember 2013, 23:05

Sinn dieser Liste ist es ja nicht den TA zu ersetzen, und Pilz diagnostizieren kann der Laie schlecht. Ich würde da noch Lamisil once dazutun und Stronghold, aber das ist ja dann keine Notfallapotheke mehr sondern das Medi-Arsenal eines TA...
Gabi :D
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!

Aspasia

Kuschelsackhüpfer

  • »Aspasia« ist weiblich

Beiträge: 1 599

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Wilnsdorf

Hobbys: Mein Zoo, Musik, Kunst

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Dezember 2013, 23:08

Ich denke, es kommt darauf an, zu WEM die Notfall-Apotheke gehört - ein Laie - also ein Neuling oder der gängige 2-Meeri-Haushalt, braucht ja nun nicht zwingend Stronghold oder Lamisil once, während man als Züchter oder als Notstation so etwas eher im Haus haben sollte - da ist auch die Erfahrung eine ganz andere,
Liebe Grüße von den Bautenberger Teddys

"Nur wer erwachsen wird und dabei ein Kind bleibt, ist ein Mensch!" [Erich Kästner]

Lolalita

Kuschelsackhüpfer

  • »Lolalita« ist weiblich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Anzahl der Schweinchen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Dezember 2013, 07:49

Ich habe noch ganz viel mehr da, bzw. teils andere Sachen.Ich habe auch "nur" 3 Schweine, aber leider kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich das meiste wirklich schon gebraucht habe.

Natürlich immer NUR als erste Hilfe! Aber als ich am Wochenende mal da saß und der Notdienst meinem unter Schmerzen Kot absetzenden Meerschweinchen Buscopan und AB spritzen wollte, war ich froh, dass ich bis Montag selbst überbrücken konnte!
Liebe Grüße von Nini mit Fynn, Fieby und Sunshine


http://ninisteddyschweine.jimdo.com/

Missi

Schweinchenmoderator

  • »Missi« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 6. April 2013

Wohnort: Magdeburg

Anzahl der Schweinchen: 2 Kastrate, 3 Zicken

Beruf: ehemalige Tierfrischfutterverkäuferin

Hobbys: MMO's, Meine Tiere, Häkeln

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Dezember 2013, 09:27

Hm also, wenn ich danach gehe was ich schon gebraucht habe, so wie Lola... dann brauch mein Notfallköfferchen nur Lamisil bzw. die Salbe die ich habe, weil mir das Lamisil viiiel zu teuer ist.
Wir hatten hier noch nix außer 4 mal nen Pilz (zwei Schweine aktuell)
Und ne Geburt die nicht vorran ging.

Und ja, als Laie... mhm sagen wir es so, sobald man einmal ein Ferkel mit Pilz hatte, erkennt man den im Schlaf >.<
Dennoch find ich die Liste schon Sinnvoll, dass man nicht aufgeschmissen ist, wenn mal was passiert!
Plan A: Weltherrschaft
Plan B: schaukeln


Kirstin

Hängemattenbesetzer

  • »Kirstin« ist weiblich

Beiträge: 2 721

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Filderstadt

Anzahl der Schweinchen: 1,1

Beruf: Hauswirtschafterin in der Kita

Hobbys: basteln - backen - lange telefonieren - meine Familie und meine Tiere

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Dezember 2013, 10:03

huhu ihr Lieben,
ich hätte da noch gerne was drin in der Notfall-Apotheke
und zwar was für den Schnupfen/ Bronchen es ist doch meistens so.
Es ist Samstagabend oder Sonntag und das Schweinchen röchelt.
Und bis Montag ist noch lange hin. Da hätte ich doch gerne was für den Notfall zu Überbrückung.

Was kann ich da meinem Meeri geben?
Liebe Grüße Kirstin
:love:

kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Dezember 2013, 10:30

Du kannst es z.B. mit entzündungshemmendem Kamillentee oder ACC inhalieren lassen, oder Husten- und Brusttee zu trinken geben.
Der Laie sollte bei solchen Symptomen aber besser schnellstens den TA aufsuchen. Soetwas wird schnell eine Lungenentzündung, sehr gefährlich.
Ohne Antibiotika ist da wenig zu machen.
Hier ein :link:
Gabi
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!

-ELLEN-

Kuschelsackhüpfer

  • »-ELLEN-« ist weiblich

Beiträge: 1 605

Registrierungsdatum: 12. Januar 2013

Wohnort: Ulm

Anzahl der Schweinchen: 3 Kastraten und 5 Mädels

Beruf: Steuerfachangestellte

Hobbys: Meeris, Lesen, Eis-/Inlinehockey,

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Dezember 2013, 10:55

Für Erkältungen hab ich eigentlich immer Kamillenblüten zuhause.

Zweibein kanns auch zum Inhalieren gebrauchen ;) .

Ansonsten hab ich eine Liste von meinem Züchter mit Medis

drauf,die ich mir besorgen kann. Pilzsalbe und Omniflora hab

ich zuhause und den Rest,wenn ich was brauche, kann ich

auch schnell besorgen.
Liebe Grüße

Ellen und die Gurkenmonster

miniWombats

Schweinchenmoderator

  • »miniWombats« ist weiblich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

Wohnort: Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 1,5 plus Notwutzen

Beruf: Studentin

Hobbys: Nähen, backen, Meeris

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Dezember 2013, 12:59

Ich habe zusätzlich noch immer Metacam und Novalgin da. Und Euphrasia oder stand das schon auf der Liste? *nachdenklichamKopfkratz*
Und hauptsächlich für die Notwutzen Imaverol und Surolan.
Liebe Grüße Ann und die miniWombats

Kirstin

Hängemattenbesetzer

  • »Kirstin« ist weiblich

Beiträge: 2 721

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Filderstadt

Anzahl der Schweinchen: 1,1

Beruf: Hauswirtschafterin in der Kita

Hobbys: basteln - backen - lange telefonieren - meine Familie und meine Tiere

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Dezember 2013, 13:03


Und hauptsächlich für die Notwutzen Imaverol und Surolan.

Für was ist das?
Liebe Grüße Kirstin
:love:

miniWombats

Schweinchenmoderator

  • »miniWombats« ist weiblich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

Wohnort: Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 1,5 plus Notwutzen

Beruf: Studentin

Hobbys: Nähen, backen, Meeris

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Dezember 2013, 13:33

Imaverol gegen Pilz.
Surolan bei Hautinfektionen (bakteriell+Pilze) nimmt/lindert zusätzlich den Juckreiz. Die Wunden heilen gut ab.
Liebe Grüße Ann und die miniWombats

Kirstin

Hängemattenbesetzer

  • »Kirstin« ist weiblich

Beiträge: 2 721

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Filderstadt

Anzahl der Schweinchen: 1,1

Beruf: Hauswirtschafterin in der Kita

Hobbys: basteln - backen - lange telefonieren - meine Familie und meine Tiere

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Dezember 2013, 17:30

aha danke
dann weiß ich ja an wen ich mich wenden muss wenn mal bei uns
so etwas auftreten sollte.
Liebe Grüße Kirstin
:love:

Flora

Gurkenazubi

  • »Flora« ist weiblich

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Lüneburg

Anzahl der Schweinchen: 1,9

Beruf: Zahntechnikerin

Hobbys: reiten, meine Meerschweinchen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Dezember 2013, 08:31

Ich würde gern noch Dysticum (Huminsäure) hinzufügen. Es hilft bei Durchfall. Ich mische eine Messerspitze unter den Päppelbrei.

Zusätzlich zu Sab und BB bekomme ich damit immer schnell den Durchfall in Griff.
Viele Grüße von Sabine und den Knurbsiletten

kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. Dezember 2013, 20:16

Die Liste wurde heute ganz neu überarbeitet... :medic:
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!

Kirstin

Hängemattenbesetzer

  • »Kirstin« ist weiblich

Beiträge: 2 721

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Filderstadt

Anzahl der Schweinchen: 1,1

Beruf: Hauswirtschafterin in der Kita

Hobbys: basteln - backen - lange telefonieren - meine Familie und meine Tiere

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Dezember 2013, 20:40

:sd11: Gabi
Liebe Grüße Kirstin
:love:

Urmel63

Gurkenazubi

  • »Urmel63« ist weiblich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzahl der Schweinchen: 0.3

Beruf: Medizinische Fachangestellte

Hobbys: Lesen, stricken,nähen und meine Schweinchen, u. Kaninchen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. Januar 2014, 18:43

Huhu,

nun muss ich doch mal Fragen wozu habt Ihr Novalgin? Das ist ein ziemlich starkes Schmerzmittel, hab ich auch da für mich, weil ich keine Tbl. schlucken kann.
Kann man das wirklich den Meerlies geben? Wenn ja wieviel Tr. pro Schweinchen?
Liebe Grüße
Heike mit ihren Tieren :flower-dead:

kleinschweinugly

Schweinchenadmin

  • »kleinschweinugly« ist weiblich
  • »kleinschweinugly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 705

Registrierungsdatum: 11. Januar 2013

Wohnort: 20099 Hamburg

Anzahl der Schweinchen: 9++ Buben in 3 Gruppen z.T. Notschweinchen!

Beruf: Zoofachberaterin, z.Zt. Wutzenbespaßerin

Hobbys: Wutzen, Meerschweinchen-Nothilfe, Aquaristik, unsere Katzen, Pflanzen, Kochen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. Januar 2014, 18:53

:link:

Zitat

- Metamizol ( Novalminsulfon, Novalgin)
Dosierung: 20 - 50 mg/kg, 2 - 4 x tgl. s.c. p.o.
Besonderheiten: Bei Dauertherapie Blutbildveränderungen möglich! Bei Überdosierung Schockgefahr! Nur bei intakter Nierenfunkton!

Quelle: Leitsymptome bei Meerschweinchen, Chinchilla und Degu, Diagnostischer Leitfaden und Therapie, Anja Ewringmann, Barbara Glöckner, 2012

Ich selber gebe allerdings Nurofen Junior Fiebersaft für Säuglinge und Kleinkinder > 5kg, und davon pro 100 g Körpergewicht 0,5 ml, maximal alle 4 Stunden. Der Wirkstoff ist Ibuprofen und den Saft gibt es mit Orangen- oder Erdbeergeschmack. Man bekommt ihn frei in jeder Apotheke.
Gabi
Herzliche Grüße, Gabi und die coolen Böckchen-WG´s aus dem Cavy Hilton Hamburg!